“Kinderkram”

Eigentlich müsste man regelmäßig alle zwei Jahre umziehen! – Warum? Na wegen dem ganzen Kram der sich so ansammelt und den man nur wegschmeißen würde wenn man ihn demnächst irgendwo in den 5.Stock oder so schleppen müsste.

Ihr werdet das kennen: „ausmisten“ passt in den normalen Alltag so gar nicht rein. Nicht, dass man sich dies nicht vornimmt, oh doch>>das macht man; für morgen oder übermorgen oder über über…. und so weiter …

…andererseits (das ist immer eine gute Ausrede): vielleicht braucht man das ein oder andere ja doch nochmal irgendwann und dann ist man womöglich noch froh es nicht wegeschm..äh aussortiert zu haben.                      –Könnte doch sein!?

Wir haben allerdings (vorbildlich wie wir sind) am Wochenende endlich mal den ganzen Spielkram von meinem Sohn geordnet. Und ich habe dabei festgestellt dass wir *steinreich* sind! –Im wahrsten Sinne des Wortes, wir könnten ein dreistöckiges Haus bauen und hätten immer noch Steine übrig…

Es gibt runde Steine, große, kleine, echte Fossilien, welche von denen mein Sohn glaubt sie wären echt, glitzernde, spitze (autsch), Kristallsteine, helle, dunkle, gesprenkelte, welche von denen er glaubt das wären Stücke von einem echten Meteoriten der in unserem Garten gelandet ist (ok -na gut >das ist meine Schuld, aber hey- war doch eine klasse Geschichte für einen damals dreijährigen Dinofan… also pssst) na ja, wie dem auch sei… bei den Steinen wurde erwartungsgemäß nicht ausgemistet sondern nur umgemistet oder –gekistet .. 😛

-Wenigstens durfte ich endlich mal die leeren Obstkisten entsorgen, daran war früher nämlich auch nicht zu denken, da die Kisten ja immer Bereitschaft hatten (und so eine Bereitschaft kann sich schon mal Monate oder Jahre hinziehen) vielleicht doch mal als „Tiergehege“ oder Bastelkarton gebraucht zu werden.

Es ist erstaunlich wie viel Spielzeug EIN einziges Kind besitzen kann! Oder sollte ich etwa doch mehrere Kinder haben und es schlicht und einfach verdrängt haben? Werde gleich zur Sicherheit mal die Fotoalben durchforsten!

–Nein, war natürlich nur Spaß! 🙂

Da gibt es doch manchmal diese unglaublichen Geschichten von schwangeren Frauen, die es angeblich überhaupt nicht bemerkt haben/hätten. –Komisch, so ein bisschen Bauch wird Baby ja schon brauchen, oder? Gut, auch ich kenne da Frauen wo man hinterher denkt; „Hä? Entweder gab es da einen Beutel wie beim Känguru von außen oder der Bauchmuskel besitzt einen eingebauten  `Jojo-Effekt ` – die Bezeichnung sollte auf jeden Fall mal neu definiert werden…“  ..von den sich ändernden Hormonen mal ganz abgesehen! …???? Wenn bei mir während meiner Schwangerschaft etwas verdrängt wurde, dann wohl eher von! meinem Bauch (und nicht der Bauch selber)…

Na egal, wieder zurück zum Thema>> „Kram“

Erstaunlicher Weise haben wir dann doch fast so etwas wie eine einigermaßen übersichtliche Ordnung hinbekommen. -Bei einigen Sachen hat die „Da bist du aber schon viel zu groß für“ Nummer ziemlich gut geklappt. –Bei anderen weniger.. aber das ist vertretbar >> man kann nämlich tatsächlich wieder treten und spielen und das allerallerwichtigste>> finden.  🙂

Eigentlich wäre nun konsequenter  Weise mal mein Kram dran. Mal wieder Sachen finden die ich irgendwann mal dringend gesucht hatte und da ich sie jetzt ja nicht suche, es tatsächlich reelle Chancen gäbe sie zu finden.

Mh… heute gewiss nicht mehr, doch vielleicht morgen?? ?

-Aber nur wenn es mir da in den „Kram“ passt, versteht sich! 🙂  🙂

Advertisements

Ein Kommentar zu ““Kinderkram”

  1. Ja es war wieder mal schön Deine amüsante Alltagsgeschichte zu lesen. Auch wir kennen das Fanomen der Jäger und Sammler. Und ich habe gleich drei davon. Da wäre 1/2 jähriges umziehen notwendig um wieder Ordnung rein zubekommen. Also wartet die Frau des Hauses dann mal ab bis alle Jäger aus dem Haus sind und fängt an die Beute zu „entsorgen“. Ja und es tut so gut wenn man dann wieder sehen kann wie groß doch eigentlich die Zimmer sind wenn vieles dann „verschwunden“ ist. Die Kids haben wieder viel Platz zum spielen und mein Mann kann auch wieder Dinge finden. Prima. Alle sind zufrieden!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s