Ein Mama-Alarm Lied zum laut mitsingen

Lange gab es hier im Blog nichts Neues, höchste Zeit mal meine Schubladengeheimnisse freizugeben, viel Spaß!  Gesungen, geschrieen und gerockte Gedanken einer Mutter. 😀

Melodie: König von Deutschland, Rio Reiser

Text: Tina Birgitta Lauffer

Das alles und noch viel mehr…

Jeden Sonntag um halb 6, wenn das Baby schreit,

liege ich im Bett, und bin so weit;

was wohl wäre, wenn ich nicht die wäre, die ich bin?

Sondern Model, Superwoman oder Königin.

Ich denk mir, was die Heidi kann, das kann ich auch,

hätt‘ die Haare schön und ’nen flachen Bauch,

ich käm‘ viel rum, würd‘ die Welt bereisen,

und den Clooney mal ganz locker in den Knackarsch kneifen…

//Das alles und noch viel mehr,

würd‘ ich machen,

wenn ich ganz alleine wär!//

 

Ich würde anstatt duschen, wieder öfter baden.

Könnt am Strand vielleicht ganz locker  ´nen Bikini tragen?

Anstatt Schnuller gäbe es  nur noch Schuhparaden,

und auf keinen Fall würd‘ jemand mehr Geburtstag haben!

Im Fernsehen gäbe es nur noch mein Programm,

und an die Fernbedienung lass niemand‘ ran.

Ich hätte 200 Schuhe und wär nie mehr pleite,

ich wär immer die erste oder wenigstens zweite…

//Das alles und noch viel mehr,

würd‘ ich machen,

wenn ich ganz alleine wär!//

 

Die Socken und die Eimer würden nicht mehr stinken,

ich würd‘ jeden Morgen ganz in Ruhe Kaffee trinken.

Ich wär schicker als Giselle, ginge öfter aus dem Haus

und meine Bücher kämen ganz groß raus.

Würd‘ nur kochen wann ich will und nur noch selten  putzen,

ich würde jede freie Stunde glatt  zum lesen nutzen.

Die Wäsche wäre sauber, mein zuhause wäre rein,

keine angeklebten Krümel auf dem Sofa – NEIN!

//Das alles und noch viel mehr,

wäre anders,

wenn ich ganz alleine wär.//

****************************************************

Doch ich schau in kleine Augen und weiß ich genau,

das ist alles was ich will…. und pfeif auf Superfrau!

Auch auf ausgeh’n, oder auf Schuhe, oder Topfrisur,

und entscheid mich gegen Wellness… für die Mutter-Kind-Kur! 😀 

Das alles und noch viel mehr,

würd’s nicht ändern,

dass ich hier gern bei dir wär!

Oh – das alles und noch viel mehr

würd’s nicht ändern,

dass ich hier gern bei dir wär….  ❤

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s